Dä! Einfach über die Grenze gemacht… Heimlich über nen Waldweg 😳 ich hätt ja eigentlich gerne n Grenzschild gehabt aber naja… Wie geil, erstmal in nen Supermarkt am Ziel angekommen, ich bin im Himmel! Und hier im Café gibt’s sogar free wifi hahaha👍🏻

BIS ANS MEER – Etappe 2

jeck4cologne:

Wenn man am Morgen mit herrlichem Sonnenschein geweckt wird und man schon weiß, dass einen bei Ankunft ein Hotel mit Wellnessbereich erwartet… Heute nur eine kurze Etappe, wär hätte ahnen können, dass ich fit wie nie bin und eigentlich komplett bis ans Meer hätte durchfahren können 🙂
Schnell noch die Taschen fertig packen und dann geht’s wieder rauf auf den Bock! Bis später…

Da ich der Meinung bin, dass man öfter auch in der heutigen Zeit zu Stift und Papier greifen sollte… Schreibe ich meinen Tourbericht in ein kleines Büchlein. Papier ist geduldig und vergisst nicht. Was steht geschrieben lässt sich nicht mit einem Tastendruck löschen. Man wählt die Worte evtl. mit mehr Bedacht – ich finds gut.
Hoffe ihr könnts lesen. Im Zweifel hab ich sonst ja abends Zeit, dann gibt’s noch ne getippte Fassung 😁😉

Die letzten beiden Fotos: BRINGS mein ständiger Begleiter – in den Ohren, auf dem Kopp… un sogar die Tasche durfte mit 😳

Und #Pferdesalbe als vorbeugende Maßnahme zur Kühlung der Kniegelenke… Man wird mit Drissisch uch nit jelenkiger 😜🚴🏼😁

Schwere Fahrradtour… soso

jeck4cologne:

keine Ahnung wo sich diese Steigung auf dem Weg auftun könnte… aber mir ist eine angekündigte Steigung, die sich als falsch herausstellt, lieber als eine senkrechte Auffahrt die sich einem urplötzlich aus dem Nix heraus offenbart.

32 Stunden soll ich brauchen… gut dann bin ich zum Wochenende ja schon wieder zurück :-p 

image

Hiermit reaktiviere ich meinen Bike-Blog – Tadaa! 
Die letzten Wochen bin ich so einige Strecken in und um Köln abgefahren. Wen Strecken und Verläufe interesieren kann mir bei Runtastic folgen https://www.runtastic.com/de/benutzer/vera-drewke
Noch 2 Wochen gehts hier in Köln und Umgebung weiter, bis es dann endlich heißt: BIS ANS MEER 2015!
Gerade bin ich in Leverkusen angekommen, mal die neuen Fahrradhandschuhe und die neue Uvex Brille einfahren. Traumwetter… Gut anhalten sollte man nicht, da bin ich froh das meine neuen InEars wasserdicht sind *schwitz*
Also… weiter geht’s 💪🏻☀️😎